Anwendungsbeispiele internationaler Mitarbeiter Event und virtuelle Jobmesse

wir organisieren und planen seit über 3 Jahren virtuelle Veranstaltungen, helfen Unternehmen Ihre virtuellen Veranstaltungen professionell durchzuführen, stellen die dazu nötige virtuelle Plattform und alle weiteren möglichen Leistungen zur Verfügung. (Grafik Layout, Livestream Studio Ausstattung, etc.) Ob Sie über die virtuelle Plattform Messen oder Events durchführen wollen, liegt an Ihnen, die Plattform und wir stehen gern mit unseren Dienstleistungen unterstützend zur Verfügung. Wir bauen die virtuelle online Plattform nach Ihren Vorgaben auf und betreuen Sie über die komplette Laufzeit.

Ob für virtuelle nationale oder internationale Mitarbeiter Events, online Jobmessen, virtuelle Sales Messen etc. der Aufbau der virtuellen Plattform orientiert sich immer an den Kunden Vorgaben. Für Livestream Übertragungen arbeiten wir mit professionellem Audio/Video Equipment und hier können wir von Einzel Sprechern über Diskussionsgruppen sowie hybride Event Aufnahmen fast alles realisieren. Oder mit der 360° Panorama Aufnahme eine realistische Begehung von Räumen, Gebäuden, Labs, Testumgebungen mit dazu nehmen, als virtuellen Zwilling, wenn gewünscht auch mit einer Web Virtual Reality Erweiterung. Eine Interaktion bzw. Kommunikation mit den Mitarbeitern/Besuchern ist jederzeit in verschiedenen Variationen möglich. Aus der Gesamtheit aller funktionalen Möglichkeiten, können Sie mit der virtuellen Plattform nationale und internationale Mitarbeiter/Besucher empfangen, ohne das Reisekosten und Reisezeiten anfallen.

Im Vergleich zu live Events fallen auf der virtuellen Event Plattform keine Reise-, Übernachtungs-, Cateringkosten an, was gegenüber einem live Event extreme Kosten Einsparungen bewirkt und zudem nicht nur einmal eingesetzt werden kann sondern mehrfach pro Jahr z. Bsp. und nach dem virtuellen Event stehen alle Informationen, Livestreams etc. noch im Archiv zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Youtube Channel.  
https://www.youtube.com/watch?v=5ORnfonz7Mw&t=61s

Jürgen Völkel